Massage

Shiatsu

Fussreflex

Shiatsu - Die Kunst des Berührens

Shiatsu bedeutet "Fingerdruck" auf japanisch. Diese spezifische Behandlungstechnik ist Sinnbild für eine Kunst der Berührung, in der Klarheit, Ausgerichtet-Sein und Achtsamkeit der energetischen Begegnung zwischen TherapeutIn und KlientIn zu Grunde liegen.

Shiatsu ist eine anerkannte Methode der Komplementär-Therapie.

Klassische Massage

Die klassische Massage ist eine Massage ohne Kraftanwendung (d.h. kein gedankenloses Muskelkneten), sondern eine energetische Körpermassage.

Es geht darum, die Energie fliessen zu lassen. Die Massage wird mit grossem Erfolg bei psychischen und physischen Muskelverspannungen eingesetzt und dient bei verschiedenen anderen Behandlungsmethoden als wichtige Grundlage.

Fussreflexzonentherapie

Die therapeutischen Möglichkeiten über Fussreflexzonen waren schon vor Jahrtausenden in Asien und Indien, aber auch bei den Indianern und in Ägypten bekannt. Anfang des letzten Jahrhunderts hat der amerikanische Arzt Dr. William Henry Fitzgerald (1872–1942) als einer der Ersten das Wissen um die Reflexzonen in seine Forschungen und Beobachtungen miteinbezogen und erstmals in ein systematisches Konzept gebracht.

weitere Informationen zu Shiatsu: